HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
Nr. 197, 2019, Feb. / März Inhalt
 
Aktuelles Heft
bestellen

 
Jahresabonnement oder Probeabonnement bestellen
 
Frühere Hefte bestellen
 
Artikel drucken
 
Jupiter-Ingress und Plutoknoten –
Grösse oder Absturz

 
von Andreas Bleeck

Wie Andreas Bleeck in seinem Artikel zeigt, ereignete sich von Oktober bis Dezember 2018 eine Reihe von Dingen, die im Zeichen des Pluto und seines Übergangs über den eigenen Südknoten stehen. Kurz darauf folgte der Ingress von Jupiter in sein Zeichen Schütze. Diese beiden astrologischen Vorkommnisse geben einen Vorgeschmack auf die Thematiken der nächsten Zeit. Dann werden wir Antworten darauf bekommen, in welche Richtung sich der Zeitgeist wendet – eine Antwort, auf die wir schon lange warten, wie der Autor anmerkt.

Zur Illustration zieht er zwei weltweit Aufsehen erregende Ereignisse dieser Monate heran:

– der Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi

– der Eingriff von He Jiankui ins menschliche Erbgut

Warum beide Geschehnisse astrologisch unter dem Einfluss von Pluto stehen, der seinen eigenen absteigenden Knoten überquert, erklärt er im folgenden Teil seines Artikels. Danach deutet der Autor zahlreiche weltpolitische Ereignisse dieser Zeit anhand der Horoskope des exakten Übergangs von Pluto über seinen absteigenden Knoten, bezogen auf die jeweilige Landeshauptstadt.

Im zweiten Teil seines Artikels geht es um den Übertritt von Jupiter in sein eigenes Zeichen Schütze. Auch hier gibt es eine Reihe von Vorkommnissen, welche für die nächsten Monate richtungsweisend sein könnten. Die Deutung dieser Geschehnisse unternimmt der Autor wiederum, indem er den exakten Jupiter-Ingress nimmt und diesen Moment auf die entsprechenden Landeshauptstädte der Ereignisse bezieht.

Alle angesprochenen markanten Geschehnisse der letzten drei Monate des Jahres 2018 im Zusammenhang mit Pluto an seinem absteigenden Knoten und Jupiter-Ingress in sein Zeichen Schütze werden in einem eigenen Kasten aufgelistet.
 


Andreas Bleeck, Astrologe in D-Darmstadt, Vorträge und Seminare; zahlreiche Bücher: «Was ist Mythos? – Astrologie 2.0», «Astrologische Soziologie, Bd. 1 + Bd. 2», «Tehuacan (Die Überfahrt / Die Stadt der Träume)», «Zeitvorstellungen und Identität», «Soziale Archetypen» u. a. m. (Website: www.astrologie-abc.de)

 

zurück